ENERGIEAUSWEIS

Was ist ein Energieausweis?

Der Energieausweis ist ein Dokument, das ein Gebäude energetisch bewertet. Im Energieausweis wird die Gesamtenergieeffizienz eines Hauses beurteilt. Er gibt Auskunft über die wichtigsten Kennwerte wie Heizwärmebedarf, Primärenergiebedarf, CO2-Emissionen und den Gesamtenergieeffizienzfaktor eines Gebäudes. Aufgrund dieser Kennzahlen, können Sie leicht zwischen guten und energetisch schlechten Gebäuden unterscheiden – der Energieausweis ist also eine Art Typenschein für ein Gebäude.

Wer braucht einen Energieausweis?

Jeder, der einen Neubau, einen Um-/Zubau oder eine größere Sanierung plant, muss einen Energieausweis für das Projekt bei der Behörde vorlegen. Dieser stellt ein Dokument im Einreichverfahren dar und ist unerlässlich. Auch wer ein Gebäude oder eine Wohnung verkaufen oder vermieten möchte, ist gesetzlich zur Vorlage eines Energieausweises verpflichtet.

Ein Energieausweis ist 10 Jahre ab Ausstellungsdatum gültig und muss von einer befugten und qualifizierten Person ausgestellt werden – daher sind Sie bei uns an der richtigen Stelle!

Kontaktieren Sie uns, das Erstgespräch ist immer kostenlos und unverbindlich!